DE EN

We Control Gases

MFM 6000 Druckluftanalysator

ISO 8573-konform die Reinheit von Druckluftsystemen zu prüfen bedarf zeitintensiver Installationen und langwieriger Messläufe. Es ist an der Zeit für eine Revolution:

Der MFM 6000 ist anders als der Wettbewerb. Er vereint neueste Sensortechnik, menügeführte Messungen und zeitsparende Setups in einem handlichen, Touchscreen-gesteuerten Multifunktionsgerät. Der MFM 6000 benötigt für Messungen viel weniger Zeit als herkömmliche Methoden. Danach werden Sie Ihren gewonnenen Komfort nicht mehr missen wollen.


Eigenschaften:

PARTIKELKONZENTRATIONSMESSUNG

  • Messverfahren nach ISO 8573 Standard (in Kombination mit isokinetischer Probenahmeleitung)
  • Neueste Technik der Laserdetektion
  • Kleinste Partikelgröße 50% nach JIS, größere 100% nach JIS

TAUPUNKTMESSUNG

  • Großer Messbereich dank einzigartiger Multisensortechnik
  • Langzeitstabile, zuverlässige Messmethoden
  • Hohe Präzision mit einer Genauigkeit von ± 2° C

ÖLDAMPFMESSUNG

  • Neuester Photoionisationsdetektor (PID) mit Selbstkalibrierung
  • Breites Messspektrum von Öldampfkonzentrationen
  • Hohe Präzision mit 5% der Anzeige ± 0,003 mg/m3 Genauigkeit

DRUCKMESSUNG

  • Modernste Sensortechnik
  • Zusätzliche Qualitätsdaten über das Druckluftsystem

PLUG & PLAY MESSUNGEN PER FINGERZEIG

  • Integrierter Datenlogger zeichnet zur späteren Analyse und PDF-Report-Erstellung alle Kanäle parallel auf
  • 5’’ Touchscreen-interface und Benutzerführung zum einfachen Starten von Messprogramm-Presets
Datenblatt ▾ Ansprechpartner ▸ Übersicht Gasanalysegeräte
Nach oben ▴