DE EN

We Control Gases

Gasdosierer KD 500-1A MAPY

Elektronisches Dosiersystem für modifizierte Atmosphären für Schlauchbeutel-Verpackungsmaschinen in der Lebensmittelindustrie (MAP) und für Raumatmosphären z.B. bei der Lagerung von Obst/Gemüse.


Kostenreduzierung

  • Einsparung von bis zu 30% der Gasmenge durch automatische Regulierung der Schutzgasmenge bis zur Erreichung des gewünschten Sauerstoffwertes
  • die zerstörungsfreie Analyse sichert Packungsqualität und Wirtschaftlichkeit der Produktion

Einfache Bedienung

  • einfache Kalibrierung
  • wartungsarm
  • gut lesbares Display
  • integrierter Messwertspeicher
  • USB Anschluss zur Datenübertragung
  • Produktnamenverwaltung zur individuellen Zuordnung von Messergebnissen
  • leichte Bedienbarkeit über Touch-Screen
  • Ethernet Anschluss zur Einbindung in Netzwerke
  • Messdatenspeicher
  • Benutzerebenen mit verschiedenen Zugriffsrechten
  • PID-Regelung des Ausgangsregelventils pro Produkt definierbar

Hohe Prozesssicherheit

  • Messwertspeicher
  • Permanent-Kontrolle der O2-Konzentration
  • elektronische Gasdurchflusskontrolle des Sensors
  • abschließbare Sichtscheibe zum Schutz der Geräteeinstellungen
  • Fehlermeldungen oder Überschreitungen der Grenzwerte erzeugen einen Alarm und schalten einen potentialfreien Kontakt. Dieser stoppt Ihren Prozess (z.B. Ihre Verpackungsmaschine) zur Vermeidung von Qualitätsproblemen
  • unabhängig von Vordruckschwankungen
  • unabhängig von Verpackungsgeschwindigkeiten (MAP)
  • unabhängig von Packungsgrößen (MAP)

Hygienefreundlich

  • spritzwassergeschütztes, unempfindliches Edelstahlgehäuse
  • glatte und leicht zu reinigende Oberflächen für perfekte Hygiene

Dokumentation

Schnittstellen zur Dokumentation und Fernübertragung der Einstellungen und Messwerte

Optionen

  • Software GASCONTROL CENTER zur Messdatenauswertung inkl. Datenkabel (siehe separates Datenblatt)
  • vollautomatische Kalibrierung
  • Barcode-Reader zur Auswahl von Produktnamen oder Benutzern
  • zusätzlicher Speicher
  • Stichprobenmessung über Nadel - auch mit zusätzlichem Sensor
KD 500-1A MAPY - Technische Daten
Typ KD 500-1A MAPY
Gase N2, CO2, Ar oder andere Gase sowie deren Gemische; für Brenngase nicht geeignet!
Messprinzip zirkonium Messzelle für O2
Messbereich 0 – 100%
Lebensdauer lange Lebendauer
Reproduzierbarkeit ±0,1%
Einstellgenauigkeit ±0,3% vom gewünschten O2 Wert
Gaseingangsdrücke siehe Datenblatt
Gasausgangsdruck
Gasleistung (Luft)
Temperatur (Gas / Umgebung) 0 – 40 °C
Gasanschlüsse Schutzgas G 1/2 RH mit Senker, Tülle für Schlauch 11 mm
Analysegas (Lanze) PK 6/4
Analysegas (Nadel) PK 6/4
Spülluft PK 6/4
Kalibriergas PK 6/4 (vollautomatisch kalibrieren)
Eingangsdruck Analyse max. 0,3 barÜ
Alarmkontakte je ein min./max. Grenzwert O2, mit potentialfreiem Wechslerkontakt
Schnittstelle USB per Stick für Profile, Produkt- und Userdaten RJ45 Ethernet FTP-Server für Profile, Produkt- und Userdaten, Software Update Analogausgang 4-20 mA oder 0-10 V
Messwertspeicher 620 Messdaten, 120 Produkte, 60 Kunden zusätzlich max. 2 GB SD-Karte
Gehäuse Edelstahl, spritzwassergeschützt
Gewicht ca. 16 kg
Abmessungen (HxBxT) ca. 230 x 380 x 550 mm (mit Anschlüssen)
Spannungsversorgung 230 V AC, 110 V AC, 24 V DC
Stromaufnahme 230 V AC / 0,4 A
Normen / Baubestimmungen Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001 und DIN EN ISO 22000
CE-Kennzeichnung gemäß:
- EMV 2014/30/EU
- Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
für Lebensmittelgase geeignet gemäß:
- Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
Datenblatt ▾ Ansprechpartner ▸ Übersicht Gasmischer
Nach oben ▴