DE EN

We Control Gases

Scenty® 3232 Gas-Detektions-System

GDS 3232 für bis zu 32 Meßstellen mit LCD-Meßwertanzeige im Baugruppenträger


Anzeigen

  • LED-Display für Betriebs- Alarm- und Störungsmeldungen (akkugepuffert)
  • LCD-Klarschrift-Display zur Anzeige von Meßstelleninformationen wie Gasart, Konzentrationswerte, Alarm- und Störungsmeldungen aller 8 Meßstellen

Besonderes

  • Mittelwertberechnung
  • Systemuhr
  • Eigen-, Linienüberwachung
  • Kaltstart-Alarmcheck
  • Kalibrierautomatik
  • Datenschnittstelle
  • serielle Schnittstelle RS232 für Drucker/PC/Datenlogger
Technische Daten
Typ GDS 3232
Gehäuse 19"-Baugruppenträger, 3HE/84TE
Meßstelleneingänge 1 Meßstelleneingangsmodul MEM8 für 8 Meßstellen, max. 32 Meßstellen
Meßsignal 4 - 20 mA
Alarmschaltpunkte 2 meßstellenspezifisch programmierbar
Alarmausgabe   1 Sammelalarm-Ausgabemodul, erweiterbar auf 16 Zonen

Die Module sind geeignet für Hutschienenmontage und werden über 2 m Kabelbaum für linken Schaltschrank-Türanschlag mit dem Baugruppenträger verbunden.

Andere Kabelbaumlänge bzw. Türanschlag bitte mitteilen.

Alarm 1, Alarm 2 je 1 Schaltausgang, potentialfrei, Doppel-Wechsler, 250 V/2,5 A
Warnleuchte 1 potentialfreier Wechsler, 250 V/2,5 A, getaktet/statisch
Hupe 1 potentialfreier Wechsler, 250 V/2,5 A, resetbar
Gerätestörung 2 getrennte potentialfreie Wechsler, 250 V/2,5 A
Versorgung 230 V/50 Hz und/oder 24 V DC
Einbaumaße 42TE im 19"-Baugruppenträger, 320 mm auf Hutschiene

Optional: Wandgehäuse, Meßstellen-, Alarmausgabe-Erweiterung, Alarmverdoppelung, Piezosummer, Displayerweiterung, Schlüsselschalter für zonenabhängige Alarmsperre

Datenblatt ▾ Ansprechpartner ▸ Übersicht Gaswarnanlagen / Sensoren ▸
Nach oben ▴