PA 7.0

Restsauerstoff­analyse (MAP)

PA 7.0

Kompakter tragbarer Analysator für die Kontrolle von Schutzatmosphären in der Lebensmittelverpackungstechnik (MAP) und Schweißtechnik. Zur permanenten Gasgemischüberwachung (in-line) sowie für die Stichprobenanalyse mittels Ansaugnadel, z.B. aus Lebensmittelverpackungen.
Die flexible Analyse für optimale Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Produktion.

- neuere Touchpanelbedienung - größeres Display - Schnittstellen auf der Front: Mini SD und Mini... mehr
Produktinformationen "PA 7.0"

- neuere Touchpanelbedienung
- größeres Display
- Schnittstellen auf der Front: Mini SD und Mini USB
    - Updatemöglichkeit
    - Datenübertragung über MINI USB
- minimaler Messgasbedarf für Analyse kleinster Volumina (z. B. Lebensmittel-Verpackungen)
- schnelles Messergebnis bei Stichprobenanalysen
- integrierter Messwertspeicher für die letzten 500 Messungen
- Zuordnung der Messwerte zu verschiedenen Produktnamen, Usern und Produktlinien
- mehrsprachige Ausführung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, niederländisch, schwedisch, finnisch,
polnisch, ungarisch, rumänisch und türkisch (weitere in Vorbereitung)
- Fehlermeldungen oder Überschreitungen der Grenzwerte erzeugen einen Alarm und schalten einen potentialfreien
Kontakt, z. B. zum automatischen Stopp Ihres Prozesses zur Vermeidung von Qualitätsproblemen (nur P- und LVersion)
- spritzwassergeschütztes, unempfindliches Gehäuse
- Schnittstelle zur Messwertübertragung

Spezifikation

Typ

PA-O2; PA-CO2; PA-O2/CO2

Ausführungen:

P-Version

L-Version

S-Version

 

Überdruckmessung

Lanzenmessung mit Pumpe

Stichprobenmessung

Gase

O2 und/oder CO2; Begleitgas: N2, Ar (andere Gase auf Anfrage) für Brenngase, korrosive- und giftige Gase nicht geeignet!

Messprinzip

siehe Tabelle im Datenblatt

Messbereich O2/CO2

0 – 100%; in 0,1%-Schritten

Messgasbedarf

O2 < 3 ml

O2/CO2 < 7 ml

Kalibrierung O2/CO2

einfache 2-Punktkalibrierung

Entnahme:

Stichprobenmessung

 

Permanent

 

Automatisch über Nadel mit integrierter Messgaspumpe

über Pumpe oder Druckregler (optional)

Temperatur (Gas/Umgebung)

0 – 40 °C

Gasanschlüsse:

Stichprobenmessung

Permanentmessung

 

Nadel mit integrierter Messgaspumpe

Schlauchanschluss für ID 4 mm mit integrierter Messgaspumpe

Eingangsdruck

Pumpe

Druckregler

L-Version

S-Version

 

max. 0,3 barÜ

max. 10 barÜ

drucklos

drucklos

Alarmkontakte

je ein min./max. Grenzwert einstellbar je Gas mit potentialfreiem Wechslerkontakt

(nur P- und L-Version)

Schnittstellen

RS 232 mit ASCII-Ausgabe von Datum, Uhrzeit, Messwerten und Systeminformationen

(detaillierte Informationen auf Anfrage)

Analogausgang 4-20 mA oder 0-10 V

Gehäuse

Spritzwassergeschützt

Gewicht

ca. 6 kg

Abmessungen (HxBxT) mit Tragegriff

ca. 186 x 285 x 270 mm (ohne Anschlüsse)

Spannungsversorgung

90 - 250 V AC, 47 - 63 Hz oder 24 V DC

Stromaufnahme

230 V AC, 0,07 A

Normen/Baubestimmungen

Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 22000

CE-Kennzeichnung gemäß:

- EMV 2014/30/EU

- Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

für Lebensmittelgase geeignet gemäß:

- Verordnung (EG) Nr. 1935/2004

Gereinigt für O2 gemäß:

- EIGA IGC Doc 13/12/E: Oxygen Pipeline and Piping Systems

Zubehör

OXYBABY® M +
Restsauerstoff­analyse (MAP)
OXYBABY® M +
Schnurloser Ein-Hand-Analysator für die vorbeugende Haltbarkeitskontrolle...
Details
OXYBABY® 6.0
Restsauerstoff­analyse (MAP)
OXYBABY® 6.0
Schnurloser Ein-Hand-Analysator für die vorbeugende Haltbarkeitskontrolle...
Details