Suprema Touch
Suprema Touch
   
Vorschau: Suprema TouchVorschau: Suprema Touch

Stationäre Gaswarnanlagen ATEX

Suprema Touch

SIL 3/ Das Gaswarnsystem mit modularem Aufbau. Das Suprema Touch wurde um mehrere neue Funktionen bereichert, die es in seiner Klasse auszeichnen. Zum beliebten großen Farb-Touchscreen kommt eine neue kachelbasierte Menüstruktur hinzu, welche die Bedienung selbsterklärend machen. Das Suprema Touch kann mit einer Vielzahl von Detektoren für brennbare Gase, toxische Gase,  Sauerstoff und Flammen eingesetzt werden.

- Analoges Eingangsmodul MAI30 reduziert die Systemkomplexität     -... mehr
Produktinformationen "Suprema Touch"

- Analoges Eingangsmodul MAI30 reduziert die Systemkomplexität
    - Einzigartiges Eingangsmodul für alle Sensortypen mit automatischer Signalanpassung
    – Keine zusätzlichen sensorspezifischen Steckmodule mehr erforderlich
    – Optionale HART-Unterstützung
- Erweiterte Schaltlogik mit Zeitverzögerungen und mehrstufiger Logik
- Hardware
    – Besondere Schaltereingänge zur Quittierung und Zurücksetzung von Messstellen und Gruppen
    – USB- und Ethernetschnittstelle
    – Neue, effizientere Stromversorgung
    – Verbesserte Benutzeroberfläche mit modernen, selbsterklärenden Schaltflächen

- Zusätzliche Kalibrieroptionen
    – Ein-Mann-Kalibrierung
    – Gruppenkalibrierung
    – Remote-Kalibrierung von HART-Transmittern
- Integrierter Webserver und Netzzeitsynchronisierung
- Unterstützung für MicroSD-Karte zur Datenprotokollierung und Datensicherung
- Verbesserte SUPREMA Manager-Software
    – Verwaltung mehrerer SUPREMA-Systeme, einschließlich Berichtswesen
    – Offline-Konfigurierung und Parametrisierung
    – Deutlich komfortablere Parametrisierung
- Kompatibel zur gesamten MSA-Reihe von Detektoren zur Gas- und Flammenerkennung

Spezifikation

Gehäuse

Standard 19” Baugruppenträgersystem, 3 Höheneinheiten (bis zu acht Baugruppenträgern pro System)

System

Satellitengeräte für dezentralen Input und Output auf eine Entfernung von 5000 m

Optionale redundante Konfiguration

Protokollierung von Ereignissen und Diagnosedaten

Inputs

 

 

Outputs

 

Bis zu 256 Sensoreingänge, davon 64 Schaltereingänge pro System

Bis zu 80 Eingänge pro Baugruppenträger

Bis zu 512 Relaisausgänge und 256 analoge Ausgänge pro System

Bis zu 400 Ausgänge pro Baugruppenträger

Beschalteter Open-Collector-Treiber (24 V, 300 mA)

Relais – SPCO oder SPST redundant (230 V, bis zu 5 A)

Optionale Halbleiterrelais für Schwachstromanwendungen

Softwaresteuerung beschalteter Ausgänge/ Relais:

          Anlage von Gruppen

          n aus m Auswahlverknüpfung von Alarmen

          Mehrstufige Logik

          Zeitverzögerungen

Alarmvervielfachung

Stromversorgung

Betriebsspannungsbereich – 18 bis 32 V DC

Optionale Stromversorgung für Baugruppenträger – 85 bis 265 V AC, 250 W, 50/60 Hz

Stromanschlüsse für interne und externe Versorgung sowie Batterie-Notversorgung (24 V DC)

mit automatischer Umschaltung

Anzeige

Farb-LCD-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung

5,7” TFT mit 320 x 240 Auflösung

Steuerungen und Anzeigen

Tasten zur Alarmrücksetzung und -quittierung

Schalterinputs zur Zurücksetzung per Fernzugriff

LEDs an der Frontplatte für Alarme 1, 2, 3 und 4, Signalstörung, Verriegelung, Stromversorgung und Systemstörung

Sichere Zugangskontrolle durch dreistufiges Kennwort oder Schlüsselschalter

Detektoren

Katalytisch oder Infrarot für brennbare Gase

4 - 20 mA-Transmitter, Transmitter mit HART-Funktion

Elektrochemisch für toxische Gase und Sauerstoff

Herkömmliche Rauch-, Hitze- und Branddetektoren

Zulassungen

ATEX (EN 50104:2010, EN 50271:2010, EN 60079-29-1:2007; EN 50270:2015); Dekra-EXAM; EN 61010:2011

cCSAus (CSA)

SIL 3 (EN 50402:2005+A1:2008, EN 61508:2010); TÜV

CCCF (GB16808-2008)

TP TC 020/2011, TP TC 004/2011

Schnittstellen

Optionale Schnittstellen zu externen Bus-Systemen (Modbus RTU und TCP, Profibus)

2 x RS-232 und 1 x USB galvanisch getrennte Schnittstellen für die Datenübertragung

Ethernet, MicroSD-Karte

Drucker für Berichte über Systemereignisse (Standard ASCII, 80 CHR)

PC-Software

SUPREMA Manager

SUPREMA-Kalibriersoftware

Jeweils ATEX-zugelassen und kompatibel mit Windows 7 und 10

Zubehör

Gas Gard XL
Stationäre Gaswarnanlagen ATEX
Gas Gard XL
SIL 2/ GasGard XL von MSA ist eine mehrkanalige Gaswarnzentrale für die...
Details
9010/ 9020 SIL
Stationäre Gaswarnanlagen ATEX
9010/ 9020 SIL
SIL 2/ Die Steuereinheit 9010/9020 SIL ist zukunftsweisend ausgelegt und...
Details